VL Magazin Ausgabe 01/2016

vom 29.02.2016


Liebe Mitglieder, liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

ich freue mich, Sie zur ersten Ausgabe unseres VL-Magazins in diesem Jahr begrüßen zu dürfen!

Tarifverhandlungen für Bodenpersonal erfolgreich - Redaktionsschluss 14.02.2016

Das VL-Magazin hatte in seiner letzten Ausgabe 4/2015 über den Sachstand der Lufthansa-Tarifverhandlungen für das Bodenpersonal bis Ende Oktober 2015 berichtet. Unsere ver.di/VL-Konzerntarifkommission (KTK) und ihre Verhandlungskommission (KTK-L) hatten nach acht Verhandlungsrunden und vielen Arbeitsgruppen-Sitzungen am Samstag, dem 28. November 2015 ein Tarifergebnis erzielt.

Nachfolge geregelt

In der LHT-Aufsichtsratssitzung am 20. November 2015 war die Nachfolge im Finanzvorstand der LHT beschlossen worden. Nach 15 Jahren im Amt des Finanzchefs der LHT ging der promovierte Wirtschaftswissenschaftler Dr. Peter Jansen (61) zum 31. Dezember 2015 nach solider und erfolgreicher Arbeit in den Ruhestand.

Wechsel im Fracht-Vorstand

Am 1. April 2016 übernimmt Sören Stark als Vorstandsmitglied die Leitung des Operations-Ressorts von Lufthansa Cargo. Er folgt auf Dr. Karl-Rudolf Rupprecht, der dieses Ressort bis Ende März 2016 inne hat und dann in den Ruhestand treten wird.

„Plötzlich und unerwartet“

so beginnt der Text vieler Todesanzeigen. Und so geschah es auch unserem lieb gewonnenen „Lufthanseat“ am 18. Dezember 2015. Mit der Sonderausgabe Nr. 1595 wurde, für die meisten Leser überraschend, nach 60 Jahren unsere Mitarbeiterzeitung „zu Grabe“ getragen.

Mobbing am Arbeitsplatz

Die gute Nachricht zuerst: Es gibt nach zahlreichen wissenschaftlichen Studien keine klassischen Mobbingopfer. Die geringe Überzahl der Frauen bei den Mobbingopfern wird dem Umstand geschuldet, dass Frauen offener über dieses Thema reden.

Bundeskanzlerin bei Lufthansa

Weil im April 2015 die 60-Jahr-Feier der Lufthansa wegen des Germanwings-Unfalls abgesagt wurde, holte die Bundeskanzlerin Angela Merkel ihren damals geplanten Besuch bei der Lufthansa in Frankfurt am 18. November 2015 nach.

Vor 90 Jahren

Am 6. Januar 1926, vor nunmehr 90 Jahren, wurde durch Fusion der Vorgänger „Junkers Luftverkehr AG“ und „Deutsche Aero Lloyd AG“ die „Deutsche Luft Hansa AG“ mit Sitz in Berlin-Tempelhof gegründet.

Auch in 2016 möchten wir für Sie über die Geschehnisse in unserem Lufthansa-Konzern berichten, Ihnen Hintergrundwissen liefern und über aktuelle Themen informieren.

Provokant oder nur unsensibel?

Anfang Dezember 2015 kursierten in den Pressemedien Berichte über turnusmäßige geplante deutliche Gehaltserhöhungen des LH-Konzernvorstands.

Leiser Übergang

Bereits im August 2015 wurde im ver.di Landesbezirk Hessen ein Wechsel vollzogen, der so leise von statten ging, dass er lange vor uns verborgen geblieben war. Deshalb konnten wir auch nicht mehr in der letzten Ausgabe 2015 darüber berichten.

…und die Marke leidet doch!

Nun ist es auch in der Reisewelt angekommen, dass der Umbau der Lufthansa doch nicht so geräuschlos bleibt, wie es von einigen Konzernanalysten prognostiziert wurde.

Anpassung der Mitgliedsbeiträge

Liebe Mitglieder, unsere Gewerkschaft ver.di hat mit ihrer Konzerntarifkommission bei Lufthansa einen Tarifabschluss erreicht, dem auch die ver.di Mitglieder mit deutlicher Mehrheit zugestimmt hatten. Die Vereinigung Luftfahrt hatte mit ihrem Kooperationspartner ver.di vereinbart, ab 2016 nach ver.di- und VL-Satzung die monatlichen Beiträge jeweils um den Prozentsatz zu erhöhen, der in den Vergütungsrunden erreicht wird.

Wettbewerbsdruck wächst!

„Nun ist die Katze bei WM4 endlich aus dem Sack“, raunte die Mannschaft am 01. Februar 2016, als Tim Riedl, der zuständige Leiter für diesen Bereich, zu seiner Mannschaft sprach.

Einverstanden!

Wir verwenden Cookies um die Website effektiver und benutzerfreundlicher zu machen.
Indem Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.