01.03.2019

Weiterqualifizierung bewusst verhindert!

Mittlerweile sind seit der Schließung von WM4 schon eineinhalb Jahre vergangen und die Kolleginnen und Kollegen wurden bisher nicht, wie versprochen, in den ihnen zugewiesenen Bereichen weiterqualifiziert.

Warum nicht?

Beispiel: Da arbeitet ein hoch qualifizierter ex WM4-Mitarbeiter im Case-shop bei WT und ist bisher nicht in der Lage, kleinste Arbeiten zu bescheinigen, obwohl er früher ganze Flugzeugflotten zum Flugbetrieb wieder freigegeben hatte. Genau wie diesem Kollegen, geht es eigentlich allen ex WM4-Kolleginnen und Kollegen, die keine (Weiter)-Qualifizierung erfahren hatten. Da stellt man sich allen Ernstes die Frage, welchen Nährwert solche Haltungen von Bereichen für das Unternehmen haben bzw. warum ein begründetes Interesse zur Weiterqualifizierung des Mitarbeiters verwehrt wird.

Weiterqualifizierung verhindert Autor: Jörg Deike
Einverstanden!

Wir verwenden Cookies um die Website effektiver und benutzerfreundlicher zu machen.
Indem Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.