05.11.2018

Tariferhöhung und VL Beitragsanpassung

Am 6. Februar 2018 gab es in der 4. Verhandlungsrunde zur DLH-Vergütung ein Ergebnis mit einer Laufzeit bis 30. September 2020. Die Tabellen wurden zunächst ab 1. Februar 2018 um 3,0% erhöht. In den Geschäftsfeldern LHT und IT war dieses Ergebnis per Beschluss der Geschäftsfeld-Tarifkommission LHT/IT durch eine Anhebung um einheitlich 106,65 € umgesetzt worden.

Am 1. Mai 2019 ist nun die zweite Stufe dieses Tarifvertrages fällig. Grundsätzlich werden die Tabellenwerte in allen Geschäftsfeldern um 3,0% erhöht. Der Arbeitgeber konnte aber folgende Einschränkung durchsetzen: Die Umsetzung erfolgt nur in dieser vollen Höhe, wenn im jeweiligen Geschäftsfeld die Adjusted EBIT-Marge in Höhe von 8,0% erreicht wird. Dazu wird wie folgt gerechnet: Der Adjusted EBIT geteilt durch den Umsatz und mit 100 multipliziert ergibt die Adjusted EBIT-Marge. Diese Adjusted EBIT-Marge Geschäftsfeld 2018 geteilt durch 8% multipliziert mit 3% ergibt die Tabellenerhöhung (max. 3,0%). Dazu zwei Beispiele: 1. Adjusted EBIT-Marge 7,5% geteilt durch 8 multipliziert mit 3 ergäbe eine Tabellenerhöhung von 2,81% 2. Adjusted EBIT-Marge 4,8% geteilt durch 8 multipliziert mit 3 ergäbe eine Tabellenerhöhung von 1,8%. Die Mindestanpassung beträgt 1,8%, auch wenn die Adjusted EBIT-Marge unterhalb von 4,8% liegen sollte. Die Ausbildungsvergütung wird ab 1. Mai 2019 um 40 € erhöht.

Die Berechnung der tatsächlich umzusetzenden Tabellenerhöhung ist erst nach der Veröffentlichung des Geschäftsberichts 2018 am 14. März 2019 möglich.

Der VL-Bundesvorstand wird dann, wie bereits im Februar 2018 angekündigt, zeitnah die daraus resultierenden neuen Mitgliedsbeiträge entsprechend berechnen und wenn möglich auch zum 1. Mai 2019 anpassen.


Beitragsanpassung Autor: VL Bundesvorstand
Einverstanden!

Wir verwenden Cookies um die Website effektiver und benutzerfreundlicher zu machen.
Indem Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.