01.02.2018

Vierter Verhandlungsstand Tarif 2018

Liebe Kolleginnen und Kollegen

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) und Lufthansa haben bei den Verhandlungen über einen neuen Vergütungstarifvertrag für die Beschäftigten der Bodendienste sowie bei Lufthansa-Systems, der Lufthansa-Service Group (LSG), der Lufthansa Technik und der Lufthansa Cargo in Deutschland vereinbart, sich zu internen Beratungen zurückzuziehen. Über die Inhalte und den Stand der Verhandlungen wurde Stillschweigen vereinbart.

Am 6. Februar trifft sich die ver.di-Konzerntarifkommissionzu einer weiteren Sitzung. Wir werden euch darüber informieren.

Eure ver.di-Konzerntarifkommission


Lufthansa Tarifverhandlung 2018 Verhandlungsstand Autor: Christine Behle
Einverstanden!

Wir verwenden Cookies um die Website effektiver und benutzerfreundlicher zu machen.
Indem Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.