30.04.2018

ver.di Tarifvertrag Ergebnisbeteiligung

ver.di Tarifvertrag Ergebnisbeteiligung
Auszahlung des Geschäftsfeldanteils für das Geschäftsjahr 2017
Lufthansa Technik: 1,92% der Jahresvergütung

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

für das Geschäftsjahr 2017 kommen die Ergebnisbeteiligungen zur Auszahlung:

Ergebnisbeteiligung Geschäftsfeldanteil LHT

Nach dem ver.di Tarifvertrag Ergebnisbeteiligung Lufthansa Boden ergibt sich bei einem Umsatz von € 5,404 Mrd. und einem Ergebnis von € 415 Mio adjusted

EBIT im Geschäftsfeld LHT eine Ergebnisbeteiligung von 1,92% der individuellen Jahresvergütung*. Die Auszahlung des Geschäftsfeldanteils LHT erfolgt mit der April-Abrechnung 2018.

Ergebnisbeteiligung LHT WT plus

Wegen der außerordentlichen Beiträge der Beschäftigten zum Erfolg und zur Sicherung des Bereiches hat die ver.di Geschäftsfeldtarifkommission mit LHT den Tarifvertrag „Ergebnisbeteiligung WT plus“ abgeschlossen. Gemäß Tarifvertrag wird im April im Bereich WT eine zusätzliche Ergebnisbeteiligung von 0,62% der individuellen Jahresvergütung ausgezahlt*.

Ergebnisbeteiligung Konzernanteil DLH

Im Oktober 2018 erfolgt dann nach dem ver.di Tarifvertrag Ergebnisbeteiligung Lufthansa Boden die Auszahlung des DLH Konzernanteils. ver.di Tarifverträge sichern das Einkommen, stärkt Eure Gewerkschaft!

Mit kollegialen Grüßen

Eure ver.di Geschäftsfeldtarifkommission LHT-IT

Für detaillierte Informationen laden Sie sich bitte das beiliegende PDF-Dokument auf Ihren Computer.


Ergebnisbeteilung LHT 2017 Autor: V.i.S.d.P.: Frank Hartstein
Einverstanden!

Wir verwenden Cookies um die Website effektiver und benutzerfreundlicher zu machen.
Indem Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.